BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling 500 g Vergrößern

BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling 500 g

171 050

Neu

BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling glutenfrei 500 g

Feines Kokosmehl aus frischen Kokosnussfleich schonend getrocknet, entölt und vermahlen. BIO Kokos-Mehl der Ölmühle Solling enthält noch zirka 7 % Kokosöl sowie pflanzliches Eiweiß und zirka 38 % Ballaststoffe. Ideal fürs Müsli und zum Andicken von Shakes.


DE-ÖKO-001
Nicht-EU-Landwirtschaft

Mehr Infos

5,95 € inkl. MwSt.

Lieferzeit 1-2 Werktage

Auf meine Wunschliste

Bezahlen Sie sicher mit PayPal
Bezahlen Sie sicher mit PayPal

Mehr Infos

Zur Herstellung von Kokosmehl wird das erntefrische Fruchtfleisch aus der reifen Kokosnuss schonend getrocknet, durch mechanische Pressung entölt und abschließend vermahlen. Der Kokosölgehalt wird durch die Pressung auf ca. 7-9 % reduziert. Der Kohlenhydratanteil liegt bei 24 %, der Eiweißgehalt beträgt ca. 18 %. Bemerkenswert hoch ist jedoch der Gehalt an Ballaststoffen (41 %). Das Kokosmehl besitzt dadurch ein hohes Quellvermögen und bindet bis zu 60 % Wasser. Teige für Kuchen und Gebäck lassen sich mit Kokosmehl bestens zubereiten. 20-25 % Getreidemehl lässt sich in jedem Rezept durch die Verwendung von Kokosmehl einsparen. Dank seines süßlichen Geschmacks kommt man mit dem Kokosmehl auch mit weniger Zucker oder Süßstoff aus. Kokosmehl ist auch eine natürliche Kaliumquelle. Der Gehalt an Kalium (ca. 1750 mg/100g) ist 7 x höher als der Natriumgehalt. Die Mineralstoffe machen insgesamt etwa 5 % des Mehles aus. 100 g Kokosmehl enthalten 1.297 KJ oder 312 kcal.

Das BIO Kokosmehl der Ölmühle Solling eignet sich zum Backen von Keksen und feinem Gebäck. Es lässt sich bis zu 25 % dem Weizenmehl beimischen und enthält gegenüber Kokosraspeln nur 1/4 des üblichen Fettgehaltes sowie ca. 20 % wertvolle pflanzliche Proteine. Das Produkt ist fettarm und cholesterinfrei, laktosefrei, glutenfrei, hefefrei und enthält zu dem die natürlichen Ballaststoffe des weißen Kokosnussfleisches sowie einen bemerkenswerten Gehalt an Kalium. Wegen seiner guten Quellfähigkeit eignet es sich hervorragend als Zusatzstoff (Verdickungsmittel) mit hohem Wasserbindungsvermögen für Kokosmilch-Mixgetränke, Brotaufstriche, Saucen, Dips, (Eis-) Cremes, Desserts sowie für Backwaren und diätetische Erzeugnisse.


Tipp: Beim Backen können 10 % bis 20 % der Mehlmenge durch BIO Kokosmehl der Ölmühle Solling ersetzt werden. Da es ein sehr gutes Quellvermögen hat, einfach die Flüssigkeitsmenge im Rezept entsprechend anpassen!

Ananas-Blechkuchen

Zutaten für 4 Personen

Zubereitungszeit: zirka 15 Minuten

Zutaten

200 g Kokosöl
150 g (Rohr)zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
200 g Kartoffelmehl
100 g Kokosmehl
1 Pck. Backpulver
8 EL Milch
500 g frische Ananaswürfel
80 g Kokosflocken
80 g (Rohr)zucker
30 g Kokosöl zum Einfetten des Backbleches

Zubereitung
Das Kokosöl mit 150 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach darunter rühren. Kartoffelmehl, Kokosmehl und Backpulver mischen und mit der Milch kurz unter die Masse rühren. Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen und die Ananaswürfel darauf verteilen. Die Ananaswürfel leicht eindrücken. Die Kokosfl ocken mit 80 g Zucker mischen und über den Teig streuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Kokosmakronen
Zutaten:
3 Eier
250 g Puderzucker
250 g Kokosmehl
1 EL Mandel-Vanille Würzöl
Prise Salz
Backoblaten

Zubereitung:
Eiweiß schaumig schlagen und Puderzucker darin einrühren. Kokosmehl nach und nach untermengen und mit Mandel-Vanille Würzöl verfeinern. Eine Prise Salz darf nicht fehlen. Kleine Häufchen auf die Oblaten setzen und bei 150-160 °C etwa 50 min. backen, bis die Makronen leicht braun und knusprig sind. Nach dem Auskühlen in einer verschlossenen Dose aufbewahren, damit sie lange bissfest und knusprig bleiben.

Kokos-Kekse
Zutaten:
100 g KokosÖl
150 g Zucker
1 Pckg. Vanillezucker
1 Ei
50 g Kokosmehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
75 g Kokosraspel
50 g Cornflakes
75 g gehackte weiße Schokolade

Zubereitung:
Butter, Zucker und den Vanillinzucker schaumig rühren. Das Ei dazugeben und kräftig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen, löffelweise unter die Zucker-Ei-Masse rühren. Die Kokosraspeln und Schokolade untermischen, und dann die Cornflakes unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kleine Kugeln (2 cm im Durchmesser) formen, in großem Abstand (8 cm) auf das Backblech legen. Im Ofen bei 175 °C etwa 8 - 10 min. backen.

Kokoskuchen
Zutaten:
175 g Weizenmehl Type 405
75 g Kokosmehl
2 TL Backpulver
150 g Zucker
150 g zerlassenes, etwas abgekühltes Kokosöl
150 g Kokosraspel
3 Eier
Prise Salz
250 ml Milch

Zubereitung:
Die Mehle mit dem Backpulver, Salz und dem Zucker mischen. Die Eier und die Milch mit einem Schneebesen unterrühren, dann das KokosÖl zugeben und nochmals durchrühren. Am Schluss die Kokosflocken unterheben.
Eine Kastenform ausfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen und den Teig hineinfüllen.
Auf der mittleren Schiene etwas 45 Min. backen. Die Ränder mit einem Messer lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und in der Form 10 min. auskühlen lassen - dann löst sich der Kuchen ganz einfach aus der Form.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling 500 g

BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling 500 g

BIO Kokos-Mehl Ölmühle Solling glutenfrei 500 g

Feines Kokosmehl aus frischen Kokosnussfleich schonend getrocknet, entölt und vermahlen. BIO Kokos-Mehl der Ölmühle Solling enthält noch zirka 7 % Kokosöl sowie pflanzliches Eiweiß und zirka 38 % Ballaststoffe. Ideal fürs Müsli und zum Andicken von Shakes.


DE-ÖKO-001
Nicht-EU-Landwirtschaft

12 andere Produkte in der gleichen Kategorie:

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...